Gobabeb, eine Exkursion in die Wüste

13 September 2019 | Youth

Vom 24.06-27.06.2019 fand für die DIA-Klassen des Jahrgangs 11 im Rahmen des Biologieunterrichts eine Exkursion nach Gobabeb statt. Die Wüstenforschungsstation wurde 1962 von Charles Koch gegründeten und grenzt an viele verschiedene Ökosysteme, wie die Namib, eine Kieswüste und den Kuiseb Fluss an somit ist das Gebiet optimal zum Forschen geeignet.

Am Montag ging es früh los, mit dem Bus fuhren wir über Swakopmund nach Gobabeb. Als wir mittags dort ankamen bezogen wir erstmal unsere Zelte, welche für die nächsten drei Nächte unser Zuhause sein würden. Kurz darauf wurden wir mit dem Team bekannt gemacht, neben Gruppenleiter Greg und einigen Studenten, trafen wir auf einen ehemaligen DHPS Schüler, Felix Geschwender, der an der Station Forschungen für sein Studiumspraktikum betreibt. Von den Teammitgliedern wurden wir dann in Kleingruppen durch die Forschungsstation geführt und bekamen so obskure Wettermessgeräte, die Forschungsbibliothek und sogar eine Hornnatter zu sehen. Danach trug eine der Studentinnen einen Vortrag über Wüstentiere und wie diese sich an das harsche Klima anpassen vor. Der erste Tag endete mit einer abenteuerlichen Nachtwanderung, bei der wir Skorpione, Fledermäuse und Geckos beobachteten, sowie die vielen Konstellationen des nächtlichen Sternhimmels.

Der zweite Tag begann mit einem Morgenspaziergang in der noch nebeligen Wüste und natürlich lernten wir auch bei diesem einiges über die Flora, besonders über heimische und nicht heimische Pflanzen. Nach diesem Spaziergang erklärte Greg uns, wie man bei einem Forschungsprojekt vorgeht. Anschließend bekamen wir unsere eigenen Forschungsprojekte zugeteilt und zu elft planten wir unter der Obhut unserer Gruppenleiter unser Vorgehen, um wir am nächsten direkt an Tag die praktische Arbeit gehen zu können. Dannach aßen wir Kuchen, den der Koch anlässlich des Geburtstags eines Mitschülers gebacken hatte. Abends sahen wir uns einen sehr interessanten Vortrag über Mikroben von Robert Logan, von der Michigan State University(USA) an, welcher seine Recherchen zu den Mikroorganismen in Gobabeb gemacht hatte.

Der letzte volle Tag begann mit der praktischen Ausführung unserer Forschungen, alle gesammelten Daten wurden detailliert aufgeschrieben und digital festgehalten. Dies war besonders wichtig, da geplant ist, dass die DHPS Schüler/innen in den Folgejahren, diese Projekte weiterführen und durch das Sammeln von Daten jegliche Veränderungen dokumentieren und auswerten können. Zum Abschluss stellten die Gruppen ihre Forschungsprojekte vor und teilten den anderen ihre Ergebnisse mit. Die Anstrengungen des Tages wurden abends mit einem wunderschönen, atemberaubenden Sonnenuntergang in den Dünen belohnt; wir hörten Musik, spielten Fussball und nippten an unseren Farmdudlern, während die Sonne hinter dem Horizont verschwand. Zurück im Camp gab es noch eine Präsentation zu Fledermäusen.

Nach einer kurzen Nacht hieß es dann ganz früh aufstehen, Sachen packen und Abfahrt.

Schlussendlich war Gobabeb für uns alle eine lehrreiche Erfahrung, aber vor allem auch eine richtig coole Zeit mit Freunden; das Kartenspielen in den Zelten, die wunderschönen Sonnenauf- und untergänge und vor allem das sehr gute Essen, der Koch hatte uns wirklich mit allerlei Köstlichkeiten und täglichem Kuchen verwöhnt, wird uns noch lange im Gedächtnis bleiben.

Similar News

 

Make way for the PillowChick

1 day - 19 November 2019 | People

Ester Kamati Julia Ndeilenga has turned her love for décor into a thriving pillow business, with her merchandise now decorating Nictus’ shelves in Windhoek.Walvis Bay...

More books for more children

1 day - 19 November 2019 | Education

Ester KamatiOn 12 November, the National Library proudly hosted the donation of 308 books towards the One Book, One Child reading campaign, which aims to...

An apple a day

1 day - 19 November 2019 | Education

Mariselle StofbergThe Cancer Apple Project has impacted the lives of numerous Namibians and has managed to raise N$2.5 million in aid of the Cancer Association...

Christmas in November for Amos Meerkat children

1 day - 19 November 2019 | Society

Ester Kamati On 15 November, four Amos Meerkat schools were part of the annual Christmas event, along with 13 children from the Omeya Private School....

Leaving a smile wherever they go

1 day - 19 November 2019 | Education

Elizabeth Joseph At KUMON, they believe that each child has unlimited, and often unexploited, potential. Through unique study programmes, they therefore aim to foster...

Pikkie Paradys word mondig

1 day - 19 November 2019 | Education

Gerine HoffMet 21 jaar agter die rug, is Pikkie Paradys preprimêre skool nou mondig.Wat in 1998 as ’n droom vir me. Florene Louw begin het,...

Moeder Kersfees kuier in Windhoek

1 day - 19 November 2019 | Society

Die Ohlthaver & List-groep het sy jaarlikse Kerspartytjie vir minderbevoorregte kinders in Windhoek gehou. Me. Patricia Hoeksema, O&L se groepbestuurder van sakeverhoudings, het dié feestelike...

Helping people help themselves

5 days ago - 15 November 2019 | People

Evany van WykMarjolize Scholtz has been a wellness professional for over 17 years. During her career her empathy towards people has grown immensely. Scholtz was...

Putting on a corporate suit of armour

5 days ago - 15 November 2019 | People

Elizabeth Joseph Margaret Thatcher once quipped that if you want something said, ask a man. If you want something done, ask a woman. Langford...

Latest News

Make way for the PillowChick

1 day - 19 November 2019 | People

Ester Kamati Julia Ndeilenga has turned her love for décor into a thriving pillow business, with her merchandise now decorating Nictus’ shelves in Windhoek.Walvis Bay...

by Ester Kamati

The ball is in your...

1 day - 19 November 2019 | Sports

Elizabeth Joseph “On top of that we will continue providing up-skilling opportunities to our coaches and umpires to improve netball in the Khomas region,”...

by ELIZABETH JOSEPH

Stronger together

1 day - 19 November 2019 | Sports

Bridging the Gap is a tournament for u17 netball and u15 football boys, created by Debmarine using sport as a tool to reach the country’s...

by Mariselle Stofberg

The Zone asked learners what...

1 day - 19 November 2019 | Opinion

Anna Jannell SemI would definitely choose to have a photographic memory. I wouldn’t have to study and memorise notes at all, because I’d always think...

by Ester Kamati

Yes, I am upset!

1 day - 19 November 2019 | Columns

Ester Kamati“Why are black women so angry?” some may ask, as if we don’t have the right to be. I am still amused by the...

by Ester Kamati

Where sport meets the dunes

1 day - 19 November 2019 | Sports

2019The sixth annual Buco Desert Sport Festival took place from 19 to 23 March at the Walvis Bay Private High School sports field, with more...

by Mariselle Stofberg

One puck at a time

1 day - 19 November 2019 | Sports

Evany van Wyk The National Ice and Indoor Hockey Association (NIIHA) has had an eventful year with the successful participation of their national and...

by Evany van Wyk

More books for more children...

1 day - 19 November 2019 | Education

Ester KamatiOn 12 November, the National Library proudly hosted the donation of 308 books towards the One Book, One Child reading campaign, which aims to...

by Ester Kamati

An apple a day

1 day - 19 November 2019 | Education

Mariselle StofbergThe Cancer Apple Project has impacted the lives of numerous Namibians and has managed to raise N$2.5 million in aid of the Cancer Association...

by Ester Kamati

Load More